Der HAUPTRAT ist der Dachverband der Vinzenzgemeinschaften in Österreich
Ihm obliegen Überlegungen und Durchführungsmaßnahmen zu einer 
gedeihlichen Entwicklung der Vinzenzgemeinschaften in Österreich 
in Zusammenarbeit mit den Dachverbänden in den Bundesländern (Zentralräte)

 

Der Hauptrat ist ein eigener Verein. Seine Mitglieder werden von den 
Zentralratspräsidenten/innen der Bundesländer auf drei Jahre gewählt. 

Der Hauptrat ist eine Servicestelle für die Bundesländer.
Eine seiner Aufgaben ist aber auch
die Hilfe zur Gründung von Vinzenzgemeinschaften in jenen Bundesländern, wo keine bestehen.
Der Hauptrat hält Kontakt zu den Nachbarländern und zur Zentrale 
aller 70.000 Vinzenzgemeinschaften in der Welt in Paris.

Kontoverbindung: Tiroler Sparkasse 

IBAN: AT63 2050 3009 0000 0803

BIC: SPIHAT22XXX    

 

Die Landesvertreter der 160 österreichischen Vinzenzgemeinschaften

von links nach rechts: DI Dieter Monitzer (Präsident Wien), Pfarrer Wolfgang Pucher (geistl. Beirat); Nora Musenbichler (Schriftführerin) Dr. Daniela Buder (Präsidentin Oberösterreich), Irmgard Groier, Hauptratspräsidentin Kärnten), Hans Sulzer (Steiermark), Erwin Derler, (Präsident Steiermark), Peter Fieber (Kassier), Gertraud Scheichl (Präsidentin Salzburg), Dr. Karoline Senn (Vizepräsidentin Innsbruck), Dr. Christoph Wötzer (Präsident Innsbruck), Marita Lienhart (Steiermark), Dr. Gerd Novak (Steiermark)

Hauptratspräsidentin Irmgard Groier (Kärtnen), ehemaliger Vizepräsident Erwin Derler (Steiermark)  

Copyright 2017 vinzenzgemeinschaften-hauptrat.at. Alle Rechte vorbehalten