top of page

Sitzung des Vorstandes des Hauptrates am 18. März 2024 in Salzburg



Die jährliche Vorstandssitzung fand in den Räumlichkeiten der Barmherzigen Schwestern in Salzburg statt. Nach der geistigen Einstimmung unseres Geistlichen Beirates, Max Tödtling, erfolgte der Bericht des Präsidenten Christoph Wötzer.

Er berichtete über die Kontakte mit der Zentrale in Paris und vom Besuch des Generalsuperior der Lazaristen, Pater Tomaž Mavrič CM (Bericht siehe Homepage). Im Jahr 1849, also vor 175 Jahren, wurde in Innsbruck St. Jakob die erste Vinzenzgemeinschaft gegründet. Zum geschichtlichen Entstehen siehe den Bericht auf der Homepage.


Irmgard Groier, Internationale Territoriale Vizepräsidentin für die gesamte Europagruppe 2, berichtete über die Aktivitäten der Europagruppe (Bericht „Vinzenzgemeinschaften und Europa“ siehe Homepage)


Themenschwerpunkte im Plenum waren eine österreichweit umfangreiche Absicherung der Mitglieder und Mitarbeiter:innen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit bei Schäden an Personen und Sachen und bei Veranstaltungen, steuerliche Absetzbarkeit der Spenden, die umfangreichen Aktivitäten der Armutskonferenz (bei der auch Österreich mit Erika Sammer Ernzt vertreten ist) sowie ein Informations- und Erfahrungsaustausch innerhalb der Bundesländer. Das „Vinzentinische Gebet“ wurde den heutigen Gegebenheiten angepasst.


Herzlich wurde die neue Zentralratspräsidentin von Wien, Marie-Isabelle Schallenberg, im Vorstand aufgenommen. Sie berichtete über ihre ersten Aktivitäten in Wien und die Erfahrungen in der Kontaktaufnahme mit den VGen vorort.

Die Religionslehrerin und Mutter von vier Kindern ist mit ihrer liebevollen Art eine echte Bereicherung für den Vorstand.



Am 31.01.2024 erfolgte ein beachtenswerter und lesenswerter „Rundbrief“ des Generaldirektors der Zentrale in Paris, Juan Manuel B. Gomez, u.a. mit dem Zitat unseres Gründers, sg. Frederic Ozanam: "Die Nächstenliebe muss ein Mittel sein, nicht der Zweck unserer Vereinigung, die vielmehr darin besteht, den Geist des Christentums zu verbreiten, der der Geist der Liebe ist".

Link zum Herunterladen des Rundbriefes


Der Vorstand des Hauptrates, des Dachverbandes VGen in Österreich


Im Bild v. links

Erika Sammer Ernzt (Steiermark), Marie-Isabelle Schallenberg (Wien), Maximilian Toedtling (Geistlicher Beirat),

Gertraud Scheichl (Salzburg)



Im Bild von links:

Christoh Wötzer (Präsident), Amrita Böcker (Vinziwerke Steiermark), Daniela Buder (Oberösterreich), Irmgard Groier (Vzpräsidentin Kärnten)

 

Comentarios


bottom of page